...
close

Cookie-Einstellungen

Zulassen:

 

Infos/Erklärung
Gemäß Ihrem Recht auf informierte Selbstbestimmung.

Konto löschen

Damit wir unseren Service verbessern können, würden wir uns über die Angabe eines Grundes freuen.
Vielen Dank!



Abbrechen
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Für private Anbieter ist die Vermittlung kostenlos.

  • Die Aufnahme und die Veröffentlichung der anonym gehaltenen Daten in der Datenbank von www.ayuu.de ist kostenlos.

  • Die Benutzung der Benutzerverwaltung, sowie das Ändern und Löschen der Daten ist kostenlos.

  • Die Zusendung von Benachrichtigungs-SMS an Schüler und Lehrer ist kostenlos.

  • Jede weitere Betreuung, soweit nicht anders vereinbart, ist kostenlos.

  • Ausschließlicher Zweck dieser Internetpräsenz ist die Vermittlung zwischen Unterrichtsuchenden und Unterrichtbietenden.

  • Vergütung und Ort des Unterrichts werden selbst zwischen den Vermittelten verhandelt.

  • Der Nachhilfelehrer erklärt sich einverstanden, nach Abholung der Kontaktdaten eines Schülers über das online-Benutzerkonto selbständig Auskunft (Rückmeldung) zum Stand der Kontaktaufnahme (Vermittlungsstand) zu geben, damit wir wissen, ob weiterhin Lehrervorschläge benötigt oder die Suche eingestellt werden kann).

  • Die Löschung des Kontos erfolgt entweder automatisch nach erfolgreicher Vermittlung oder durch den Benutzer durch selbständige Löschung des Kontos in der online-Benutzerverwaltung / Benutzerkonto. Gesuche oder Anbieterkonten, denen dauerhaft keine Vorschläge gemacht werden können, werden vom System automatisch gelöscht.



Preise

    private Nachhilfelehrer/innen:

  • Die Vermittlung ist für private Anbieter generell 100% kostenlos.


    gewerbliche Anbieter:

  • Die erste Vermittlung ist für den gewerblichen Anbieter generell kostenlos.

  • Ab der zweiten Vermittlung fallen für den gewerblichen Anbieter pro Vermittlung einmalig EUR 7.00 an, vorausgesetzt der vermittelte Unterricht findet über die Probestunde hinaus statt. Eine Vermittlung gilt dann als erfolgreich, wenn der Unterricht über eine erste Probestunde hinaus stattfindet.

  • Insofern der Anbieter nicht als Power-Mitglied registriert ist, wird ab der zweiten erfolgreichen Vermittlung eine einmalige Vermittlungspauschale von EUR 7.00  berechnet, die binnen 3 Wochen nach der Vermittlung vom Nachhilfeanbieter auf das unten genannte Konto überwiesen wird.


    Nachhilfe-Suchende (z.B. Schüler / Eltern):

  • Die Eintragung in die Datenbank sowie die anonyme Veröffentlichung der Gesuchdaten ist kostenlos!

  • Solange keine erfolgreiche Vermittlung stattfindet, bleibt jegliche Leistung dieses Services kostenfrei.

  • Es gilt: Eine Vermittlung gilt als erfolgreich, wenn der Unterricht über eine Probestunde hinaus (max. 90 Min.), dauerhaft oder zum Zweck kurzfristiger Hilfe (z.B. anstehende Klausur) zustande kommt. Eine Vermittlung gilt dann als erfolgreich, wenn es nach einer ersten Nachhilfestunde zu einem zweiten Unterrichtstermin kommt.
    - Ein Kurzzeit-Unterricht, der wegen eines dringenden Bedarfs anberaumt wird (Klausur, Arbeit, Prüfungstermin am nächsten Tag o.ä.), gilt als erfolgreich vermittelt, da die Vermittlung in einer dringlichen Situation ausgeholfen hat. Dies ist ein Frage der Fairness bezüglich unserer Anstrengung, Ihnen zu helfen.

  • Auf die Vereinbarungen (bezüglich Vergütung, Ort und Art der Nachhilfe) zwischen dem Nachhilfelehrer und dem Nachhilfe-Suchenden wird von Seite des Vermittlungsanbieters kein Einfluss genommen.

  • Die Modalitäten der weiteren Vereinbarungen sind persönliche Angelegenheit der Vermittelten.

  • Eine einmalige Vermittlungsgebühr (Privatpersonen) über EUR 37.00 überweist der Nachhilfe Suchende im Falle einer erfolgreichen Vermittlung innerhalb von 10 Tagen unter Angabe seines Namens + der Gesuch-Nr. auf das unten genannte Konto.

  • Falls es nach erfolgreicher Vermittlung binnen 5 Unterrichtsterminen zu einem Abbruch des Unterrichtsverhältnisses kommt, bietet www.ayuu.de gerne weitere Vermittlungen zu reduziertem Tarif oder gratis an, ist hierzu aber nicht verpflichtet. Bitte sprechen Sie mit uns. Ihr Anliegen ist unsere Aufgabe.

  • Für Firmen und Bildungsinstitute beträgt die Vermittlungsgebühr EUR 67.00, wenn keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.

  • Kontaktierung via SMS/Email/Telefon
    Sollten wir weder vom Anbieter/Lehrer noch vom Suchenden/Schüler Nachricht über den Vermittlungsstand erhalten, so bitten wir diesen nach angemessener Zeit per Email oder SMS, uns über das Benutzerkonto/Benutzerverwaltung (erreichbar über Login) Auskunft über den Vermittlungsstand zu erteilen. Üblicherweise teilen uns die Lehrer den Vermittlungsstand mit; sollte dieses jedoch aufgrund von Umständen, auf die wir keinen Einfluß haben, nicht möglich sein, behalten wir es uns vor, per Email / Telefon / SMS nachzufragen. Die Grundlage unserer Dienstleistung und die Erfolgsgarantie sind nur möglich durch den Informationsfluß. Der Nutzer dieser Internetseite erklärt sich einverstanden bei offenstehenden Fragen bezüglich der Vermittlung, bzw. unbezahlter Rechnungen telefonisch, per SMS oder per Email kontaktiert zu werden. Die Kontaktierung via Email/SMS/Telefon endet automatisch mit der Löschung des Benutzerkontos oder der erfolgreichen Vermittlung seitens des Schülers.



Verantwortung

  • Der Betreiber der Vermittlung übernimmt trotz regelmässiger Kontrolle und persönlicher Rückfragen in telefonischer und elektronischer Form keine Verantwortung bezüglich weiterer Folgen des Vermittlungsvorgangs.

  • Die Daten der zu Vermittelnden bleiben bis zur ausdrücklichen Interessensbekundung des Anbieters anonym und werden nur dann einzeln weitergereicht (Ausnahme: authentifizierte Premium-Abholung durch den Suchenden - siehe unten).

  • Seitens des Datenbankbetreibers werden die Daten vertraulich behandelt und keinesfalls ohne vorherige Einverständniserklärung an Dritte (Personen oder Institutionen, welche weder Vermittler oder Vermittelte sind) weitergereicht.

  • Premium-Abholung für Suchende: Normalerweise werden die Anbieter anonym über den Eingang eines neuen Gesuches informiert und können dann selbst entscheiden, ob die Kontaktdaten eingesehen / dem Suchenden übermittelt werden. Gelegentlich ist es einem Suchenden aber sehr dringend (Klausur am nächsten Tag), und der Suchende möchte/kann nicht warten, bis der Anbieter seine Emails (vielleicht nur 1x die Woche) abholt. Für diesen Fall haben wir die Premium-Abholung für Suchende eingerichtet: Der Schüler hat die Möglichkeit, über eine vorherige Authentifizierung durch eine Online-Überweisung / Micropayment System Daten des Lehrers abzuholen / einzusehen, wenn dieser diese Funktion in seinem Benutzerkonto nicht deaktiviert hat.

    Für die Daten, die über die Premium-Abholung eingesehen werden, übernehmen wir keine Garantie oder Haftung. Trotz regelmäßiger Kontrollen, Löschungen, Nachfragen per Email, Telefon und auch per Post können eingeholte Profildaten aufgrund kurzfristiger Ereignisse (Wohnortswechsel, Krankheit, Studienabbruch, Telefonanbieterwechsel, etc. etc.) ohne unser Wissen nicht mehr aktuell sein. Die eingetragenen Personen sind nicht bei uns angestellt, d.h. wir können nicht darüber bestimmen ob und wann sich die eingetragene Person bei Ihnen meldet, oder ob sie ihre Kontaktdaten bei uns zeitnah aktualisiert. Die eingetragenen Personen sind angehalten, die Daten aktuell zu halten, und wir bemühen uns diese Daten regelmäßig zu pflegen. Da aber keine Anstellung vorliegt, können wir de Verfügbarkeit und auch Fachkompetenz im einzlnen Fall nicht zu 100% gewährleisten. Deshalb besteht unser Konzept darin, daß sich die Lehrer, die in Zeiten ständig wechselnder Emailadressen und Mobilfunknummern gerade erreichbar sind, sich für Ihren Fall kompetent halten und im Augenblick genügend Zeit haben, selbst entscheiden, ob sie mit dem Suchenden in Kontakt treten wollen oder nicht. Die Anfragen an die Anbieter sind nicht verpflichtend für den Anbieter, d.h. die Anfragen sind unverbindlich. Möchte ein Nachhilfeschüler jedoch nicht auf die Reaktion und die Einschätzung des Nachhilfelehrers oder der Lehrkraft warten und die Kontaktdaten sofort einsehen, so ist dies über die Premiumabholung möglich. Es ergibt sich von selbst, daß hierbei keine Zusagen oder Garantien über die Verfügbarkeit, Fachkompetenz und Erreichbarkeit des Anbieters gemacht werden kann. Die Gebühr, die für die Premiumabholung bezahlt werden muß ist eine Schutzgebühr, die die Kosten der Autentifizierung trägt. Diese kann bei erfolgreicher Vermittlung zu 50% auf die Vermittlungsprovision angerechnet werden. Zusammenfassung: die Nutzung der Premiumabholung von Kontaktdaten erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Es besteht keine Garantie. Es handelt sich um eine Hilfsfunktion für Ausnahmefälle abseits des normalen Vermittlungsverlaufs. Die Premiumabholung kann von den Anbietern im Benutzerkonto unter Einstellungen gesperrt werden.

  • Direktkontakt via Zahlung einer Schutzgebühr.
    Die Direktabholung von Kontaktdaten (ohne oder mit vorhergehender Registrierung) durch Zahlung einer Schutzgebühr wurde eingerichtet, weil einige Kunden schneller zum Ziel gelangen wollen oder die Registrierung auf der Plattform scheuen.
    Bei der Zahlung der Gebühr gilt das gesetzliche Widerrufsrecht, das der Dienstleistungsnehmer (Kunde) bei vollständiger Vertragserfüllung durch www.ayuu.de vor Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verliert.
    Durch die Direkteinsicht in die vom Anbieter hinterlegten Kontaktdaten, mit der sich der Anbieter vorher in einem separaten Fragebogen ausdrücklich(!) einverstanden erklärt hat, wird kein Vermittlungsprozess eingeleitet. Hier ist der Download der gewünschten Kontaktinformationen die eigentliche Dienstleistung. Für die Aktualität dieser Daten hat der Anbieter Sorge zu leisten. Wir weisen die Anbieter regelmäßig per Email und ggfls. SMS, Telefon und gelegentlich sogar per Post auf die Aktualisierung der Kontaktinformationen hin. Ebenso bitten wir die Anbieter, das Benutzerkonto bei Nichtverfügbarkeit, Krankheit oder Überbuchung vorübergehend zu deaktivieren ("beurlauben"). Sobald ein Benutzerkonto vom Anbieter oder vom Kundenservice beurlaubt wird, steht es für die Datendirektabholung nicht mehr zur Auswahl.
    Es besteht also keine Garantie über die Erreichbarkeit, Verfügbarkeit und situative Willigkeit der Anbieter, deren Kontaktdaten auf diese Weise zur Verfügung gestellt wurden, sind aber bemüht dafür zu sorgen, dass diese grundsätzlich gewährleistet werden.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit.
Sie erreichen diese unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.


Information zur Streitbeilegung gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (§ 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG).


Widerrufsrecht:

Der Kunde hat hat ein Widerrufsrecht. Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen den Vermittlungsauftrag zu widerrufen.

Als Nachhilfelehrer/in erhalten sie die Dienstleistung ohnehin 100% kostenlos. Sie können jederzeit ihr kostenloses Benutzerkonto bei uns selbständig und schnell löschen, indem sie sich mit Ihren Zugangsdaten, die sie bei Anmeldung erhalten haben, einloggen und dann unter "Konto löschen" den Anweisungen folgen.
Sollten sie Nachhilfe suchen, dann können Sie ebenfalls jederzeit auf die gleiche Weise ihr Benutzerkonto bei uns löschen. Loggen sie sich ein, klicken sie im Benutzerkonto auf "Konto löschen" und folgen sie den Anweisungen. Sollte bereits eine Vermittlungsleistung stattgefunden haben, können sie diese Leistung widerrufen. Es entsteht jedoch beim Widerruf der bereits erfolgreich erbrachten Leistung (erfolgreiche Vermittlung laut AGB) ein rechtlicher Anspruch des Dienstleisters auf Wertersatz in Höhe des vereinbarten Vermittlungswertes (siehe Preise) beläuft.
Im Falle eines Mitgliedsbeitrages des Nachhilfesuchenden oder im Falle des gesonderten Premiumservices für Nachhifelehrer/innen, mit dem diese den im übrigen kostenlosen Service optional erweitern können, besteht 14-tägiges Widerrufsrecht.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma Nachhilfe-Vermittlung.com, Römerstr. 57A, 70180 Stuttgart, Telefonnummer: 0711 1289 6014, E-Mail-Adresse info eml nachhilfe-vermittlung punkto com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir ihnen alle Zahlungen, die wir von ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Haftung für Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.



Rechnungstellung   (Nutzung kostenpflichtiger Dienste)


  • Der Benutzer erklärt sich mit Rechnungstellung auf elektronischem Wege (email) einverstanden. Bei einer wiederholten Anmahnung der Zahlung im Falle einer laut AGB erfolgreichen Vermittlung wird eine kostenpflichtige Mahngebühr von derzeit EUR 5.50 fällig.
    - Evtl. entstehende Rückbuchungsgebühren für ungedeckte Lastschriften werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

  • Bei doppelten Überweisungen / versehentlichen Doppelzahlungen von Rechnungsbeträgen wird für die anfallende Rücküberweisung des doppelt bezahlten Betrages EUR 2,00 Bearbeitungsgebühr verrechnet.

  • Bei fehlerhaften Angaben zum Lastschriftverfahren (z.B. falsche Kontonummer oder BLZ) oder bei Nichtdeckung des belasteten Kontos wird die Rückbuchungsgebühr plus EUR 2,00 Bearbeitungsgebühr fällig.

  • Der Sonder-Premiumabholservice für Nachhilfe-Suchende ist im Gegensatz zur Abholung der Kontaktdaten durch den Nachhilfelehrer kostenpflichtig, da durch die Bezahlung eine Authentifizierung stattfindet. Es besteht keine Garantie über die Erreichbarkeit und Verfügbarkeit der auf diese Weise zur Verfügung gestellten Kontaktdaten. Es handelt sich um eine Ausnahmeregelung. Die hier anfallenden Kosten werden nicht erstattet.


Datenschutzerklärung

  • Die Angabe von falschen Daten (Fake-Einträge) ist bei Strafe untersagt und kommen u. U. zur Anzeige. Dem strafbaren Versuch der Dienstleistungerschleichung durch Angabe falscher Daten sind durch regelmäßige Prüfungen und technische Vorsehungen Hürden gesetzt. Werden diese Hürden umgangen, wird von absichtlicher Täuschung und Hintergehung ausgegangen und eine Verfolgung eingeleitet. Hiervon ausgenommen sind selbstverständlich Tippfehler und Zahlendreher, welche in geringem Umfang versehentlich auftreten können.

    Ein vertrauensvoller Umgang mit Ihren Daten wird garantiert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nach Abwicklung der Dienstleistung werden Ihre Daten nach gesetzlicher Vorhaltefrist gelöscht werden.
    Im Falle einer absichtlichen und nachweislichen Erschleichung der Dienstleistung z.B. durch Angabe von falschen Daten oder absichtlich falschen Rückmeldungen wird eine Vertragsstrafe von 10.000,00 EUR (in Worten: zehntausend) festgelegt. Mit Einwilligung in die AGB erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden.

    Erfüllungsort und Gerichtsstand ist: Stuttgart/BRD.

  • Mit Ihrer Registrierung erlauben Sie uns, daß Ihre persönlichen Daten gemäß § 3 Abs.1 TDDSG sowie § 12 Abs.2 MDStV (Infos zu MDStV) und BDSG in unserem System gespeichert werden.

    Ausführliche Datenschutzerklärung



Salvatorische Klausel
  • Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die anderen Bedingungen im Übrigen wirksam. Die Vertragspartner werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.



    Hinweis:

    Für_den_POWER_TARIF_FÜR_NACHHILFELEHRER_gelten_im_Grunde_dieselben_Bedingungen_w

     sichere Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung FAQ - Häufig gestellte Fragen


    * Stand vom: 13.11.2017 , 20:56 / Evtl. Preiserhöhungen wirken sich nicht rückwirkend aus.







Nachhilfe seit 2001!

Nachhilfe Online

Du suchst Nachhilfe? Finde Nachhilfe vor Ort oder Onlinenachhilfe.
      Optionen
   
youtube-nachhilfe-vermittlung-preview
Nachhilfe

Gebe Nachhilfe in Rechnungswesen, Englisch,  Spanisch, Deutsch Gebe Nachhilfe in Rechnungswesen, Englisch, Spanisch, Deutsch
 
Lerncoaching

Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche
 
Muttersprachler

hello, how can i solve this problem? hello, how can i solve this problem?
 
Onlineunterricht

Technisches Zeichnen Technisches Zeichnen
 
Lernmaterialien

Stundenplan Stundenplan
 
Linktipps für Nachhilfe & Unterricht

Whiteboard für Online-Unterricht: Idroo Whiteboard für Online-Unterricht: Idroo
 
Nachhilfe suchen, Nachhilfe finden, Nachhilfe geben ...
Nachhilfe

Sie können:
- sich kostenlos registrieren | Lehrer/innen suchen | Nachhilfe geben
z.B. Englisch Nachhilfe in München,
Mathe Nachhilfe in Stuttgart oder Rechnungswesen Nachhilfe in Hamburg und BWL


Übrigens: Interessante allgemeine Infos zum Thema Nachhilfe finden Sie bei wiki.de/Nachhilfe.

Nachhilfe geben

Nachhilfe geben ist ein spannender Nebenjob (- wenn er gut genug bezahlt wird). Denn jede Begegnung mit einem/r Schüler/in ist anders, auch die Familien sind verschieden. Manchmal ergeben sich längerfristige gute Beziehungen bis hin zu Freundschaften. Denn Nachhilfe geben ist häufig, was ein Gruppenunterricht nur selten sein kann: individuell und persönlich. Beim Begleiten und Unterrichten von Schülern in höheren Klassen oder bei der Nachhilfe für Studenten müssen Nachhilfelehrer/innnen sich gelegentlich etwas intensiver in den Stoff einarbeiten. Wenn das zeitlich möglich ist oder evtl. vom Schüler finanziell ausgeglichen wird, dann machen das die Nachhilfelehrer in der Regel gerne, und manchmal machen sie sich den Aufwand auch ohne dafür bezahlt zu werden - einfach aus eigenem Interesse und Neugier. Da sind die Nachhilfelehrer und Nachhilfelehrerinnen nach meiner Erfahrung sehr verschieden. Wer zum ersten Mal daran denkt, Nachhilfe zu geben ist bei uns richtig. Jetzt einfach kostenlos als Nachhilfelehrer/in anmelden - und wenn Fragen aufkommen: wir helfen gerne und können mit Erfahrung, Rat und Tat zur Seite stehen, ...denn: wir helfen helfen ;)


Nachhilfe nehmen

Es ist eine clevere Entscheidung Nachhilfe zu suchen. Denn Nachhilfeunterricht ist nicht nur Förderunterricht nach der Schule oder als intensive Prüfungsvorbereitung. Nachhilfe ist eine Chance, und eine Begegnung: mit einer anderen Art, die Dinge zu sehen und erklärt zu bekommen. Wenn die Chemie stimmt und die fachlichen Grundlagen Fundament haben, dann kann professionelle Nachhilfe die Noten verbessern, Prüfungsängste abbauen, eine Nachprüfung vermeiden und dabei vielleicht auch noch Spaß machen. ;) - Also jetzt registrieren und einen Nachhilfelehrer finden! - Wir wünschen von Herzen eine erfolgreiche Nachhilfe!


Nachhilfe vermitteln

Nicht jeder kann sich Nachhilfe leisten. Und nicht jeder kann es sich leisten Nachhilfe zu geben. Ich selbst hatte als Schüler und Kind einer 7-köpfigen Arbeiterfamilie kein Geld Nachhilfe zu bezahlen, als ich sie dringend brauchte, aber ich hatte das besondere Glück, dass mir Menschen aus dem sozialen Umfeld eigeninitiativ und uneigennützig halfen. Auf diese Großzügigkeit und Geduld schaue ich noch heute dankbar zurück. Und irgendwann verbesserten sich meine Noten relativ schlagartig, nach einer Extrarunde in Klasse 7 ;) - Danach lief alles besser. Nachhilfe und dann doch Sitzenbleiben. Aber beides war wichtig, um den Dreh' rauszukriegen und die Motivation nicht zu verlieren. Die Nachhilfelehrer, Freunde, Schulkameraden und ein Nachbar im Ort hatten mir Mut und Zuversicht zugesprochen. Und klar blieb fachlich auch 'was hängen. Und nach dem Sitzenbleiben mit 8 Fünfen(!) ging es dann schnell bergauf, und die Lehrer machten teils große Augen, weil sie mich nicht wieder erkannten. Im Studium gab ich dann neben anderen Studentenjobs und einem kleinen Job in der Fachschaft Erziehungswissenschaften u. a. auch Schülernachhilfe, was mir ein lieber Studienfreund nicht ganz uneigennützig empfahl, dessen Cousine Englischnachhilfe brauchte. Heute seh' ich sie via Facebook vielsprachig durch die Welt reisen. Mein erster kleiner Nachhilfe-Erfolg. :) - Beim Lesen der Nachhilfeanzeigen in der Zeitung fand ich eine Nachhilfeagentur und war schnell froh, dass diese Vermittlung mir die neuesten Schülerangebote zusendete, ohne dass ich mich drum kümmern musste. Das hat mir bei meinem vollen Stundenplan zwischen Universität und mehreren Studentenjobs Zeit und Arbeit gespart, die Schüler selbst zu suchen. Mindestens 15 Jahre lang habe ich Nachhilfe gegeben, und meine Studien zu finanzieren, und nach dem Studium, um mich über Wasser zu halten, bevor ich von meinem Beruf leben konnte. Und auch dann gab ich weiter Nachhilfe, sporadisch, einfach weil es eine willkommene Abwechslung zur trockenen Arbeit am Rechner war. Als ältester Bruder von 4 Geschwistern bildet sich eine pädagogische Ader und eine gute Portion Geduld ganz von selbst. Manchmal arbeitete ich als teilzeitangestellter Nachhilfelehrer, manchmal auf Honorarbasis, häufig privat, dann mal kurz für die Schülerhilfe und auch für soziale Einrichtungen, wo es weniger um inhaltliche, sondern mehr um Aufmerksamkeitsdefizite, Konzentrationsschwierigkeiten, Motivation und teils extreme(!) Verhaltensauffälligkeit ging und weiß deshalb gut Bescheid, was in einer Nachhilfebedarf-Situation gefordert wird.








Nachhilfe | Nachhilfelehrer | Nachhilfevermittlung | Gesuch aufgeben |  EF Familie Unternehmsnetzwerk Erfolgsfaktor Familie
Merkzettel ()